Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
 
 

Betriebsvergleich 2018 - Machen Sie mit!

Es ist wieder soweit - das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern führt zusammen mit seinen Innungen und dem ZDK seinen jährlichen Betriebsvergleich über Stundenlöhne und Stundenverrechnungssätze in Kraftfahrzeugbetrieben durch.

Den aktuellen Fragebogen finden Mitgliedsbetriebe hier: 

Die Bedeutung dieser Umfrage ist weiterhin hoch, bildet das Ergebnis doch eine wichtige Grundlage in der steten Diskussion, welche Stundenverrechnungssätze professionell arbeitende Kraftfahrzeugbetriebe bei qualitativ hochwertigen Arbeiten verlangen müssen. Das gewonnene Zahlenmaterial kann Versicherungen mit unterdurchschnittlichen Partnertarifen oder auch Dumpingangeboten auf Werkstattportalen entgegen gehalten werden. Denn - eine gute Leistung ist ihren Preis wert!

Mitgliedsbetriebe können den entsprechenden Fragebogen  - jeweils für Pkw- und Nutzfahrzeugbetriebe - aufrufen und Ihre Angaben mit wenig Zeitaufwand direkt am PC eintragen. Betriebe, die sowohl Pkw- als auch Lkw-Reparaturen durchführen und dafür unterschiedliche Stundenverrechnungssätze haben, geben ihre Werte bitte auch separat in den entsprechenden Bereichen des Fragebogens an. 

Die Ergebnisse der Vorjahre des Betriebsvergleichs können Mitgliedsunternehmen hier herunter laden.   weiter

Die Umfrage ist bis 28. Februar hier für Sie freigeschaltet.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme! 

  
 

Service

Kontakt

Kfz-Innung München-Oberbayern
Gärtnerstr. 90
80992 München

Tel.: 0 89 / 1 43 62 - 0
Fax: 0 89 / 1 43 62 - 139

info@kfz-innung.de

Ansprechpartnerin

Frau Marion Rummelsberger
Tel. 089 / 143 62 - 126
rummelsberger@kfz-innung.de