Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
 
 

Teil 2

Die GP 2 (Abschlussprüfung) findet im vierten Ausbildungsjahr statt. Die Prüfung gliedert sich in den Prüfungsbereich "Kundenauftrag" (= praktische Prüfung) und in den Prüfungsbereich schriftliche Prüfung. 
 

Prüfungsvoraussetzungen
die Gesellenprüfung Teil 1 wurde abgelegt
das Ausbildungsverhältnis besteht weiterhin
das Berichtsheft wurde ordnungsgemäß und vollständig geführt


Bei der Ermittlung des Gesamtergebnisses wird Teil 1 der Gesellenprüfung mit 35 %, Teil 2 der Gesellenprüfung mit 65 % gewichtet.


                        Sie möchten sich auf die Prüfungen vorbereiten

 
Weitere Informationen rund um das Thema "Prüfungen" sowie Termine finden Sie hier

  
 

Service

Kontakt

Berufsbildungszentrum München
Gärtnerstr. 90
80992 München

Tel.: 089 / 1 43 62 - 150
Fax: 089 / 1 43 62 - 179
bbz@kfz-innung.de

Ansprechpartnerin

Frau Anita Kuchlbauer
Tel.: 089 / 1 43 62 - 154
Fax: 089 / 1 43 62 - 179
kuchlbauer@kfz-innung.de