Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
 
 

Gesellenfreisprechungsfeier Ingolstadt vom 03. März 2017

Die Besten zeichnete die Kfz-Innung bei der Freisprechungsfeier in den Räumen der Volks- und Raiffeisenbank in Ingolstadt aus. Mit "sehr gut" schloss Maximilian Mayer vom Audi Zentrum Ingolstadt (3.v.l.) ab, "gut" erreichten Johannes Nißl (4.v.l.) und Lucca Sbarra (ebenfalls vom Audi Zentrum) sowie Jan Treffer (nicht im Bild, Firma Faulstich Altmannstein). Bezirksmeister Harald Rott (links), Walter Kolbeck (Vorsitzender des Prüfungsausschusses, 2.v.r.) und Willi Bairlein (stellvertretender Obermeister Kfz-Innung München-Oberbayern, rechts) gratulierten. Von 37 haben 32 die Prüfung bestanden.


Gesellenfreisprechungsfeier Ingolstadt vom 19. Februar 2016

Die Kfz-Innung München-Oberbayern hatte in die Räume der VR-Bank Bayern Mitte in Ingolstadt geladen. Von 53 Prüflingen hatten 51 die Prüfung bestanden, neun mit der Note „Gut“.

Von links Bezirksmeister Harald Rott, Sandro Bruckmüller, Dennis Fallico, Quirin Greithanner, Philip Fleckenstein, Johannes Pellert, Marco Plechaty, Alexander Streller, Markus Schreber, Prüfungsausschuss-Vorsitzender Walter Kolbeck und der stellvertretende Obermeister Wilhelm Bairlein.

  
 

Service

Youtube-Channel

Neue Videoclips zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Kfz-Gewerbe sind nun verfügbar! Auszubildende und Mitarbeiter aus Mitgliedsbetrieben der Kfz-Innungen haben 2-3 minütige Videoclips für jedes Berufsbild des Kfz-Gewerbes gedreht.