Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
 
 

Die Kfz-Innung München-Oberbayern bietet den Auszubildenden eine Schlichtungsstelle zur Klärung von Lehrlingsstreitigkeiten (§ 67 Abs. 3 HwO und § 111 Abs. 2 Arbeitsgerichtsgesetz) an.

Streitigkeiten zwischen Ausbildenden und ihren Lehrlingen: 

  • aus dem Berufsausbildungsverhältnis
  • über das Bestehen oder Nichtbestehen eines Berufsausbildungsverhältnisses
  • aus unerlaubten Handlungen, soweit diese mit dem Berufsausbildungsverhältnis in Zusammenhang stehen

Sie möchten den Ausschuss in Anspruch nehmen? Senden Sie uns bitte den Antrag mit einer ausführlichen Stellungnahme, eine Kopie des Ausbildungsvertrags und ggf. bei Minderjährigkeit mit Unterschriften der gesetzlichen Vertreter, an folgende Anschrift zu:

Kfz-Innung München-Oberbayern
Ausschuss für Lehrlingsstreitigkeiten
Gärtnerstr. 90
80992 München

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir von einer ausführlichen Rechtsberatung Abstand nehmen.

  
 

Service

Kontakt

Kfz-Innung München-Oberbayern
Ausschuss für Lehrlingsstreitigkeiten
Gärtnerstr. 90
80992 München

Tel.: 089 / 1 43 62 - 0
Fax: 089 / 1 43 62 - 139
lehrlingsstreitigkeiten@kfz-innung.de

Ansprechpartnerinnen

Frau Michaela Blazekovic
Tel.: 089 / 1 43 62 - 122
blazekovic@kfz-innung.de

Frau Elke Wilhelm
Tel.: 089 / 1 43 62 - 120
wilhelm@kfz-innung.de

Downloads

 Antrag Lehrlingsstreitigkeiten
Formular direkt am Bildschirm ausfüllbar

 Verfahrensordnung Lehrlingsstreitigkeiten