Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
 
 

Sicherheitsprüfung (SP)

Die Sicherheitsprüfung (SP) an LKW darf nur durch die verantwortlichen Personen und Fachkräfte durchgeführt werden, die eine entsprechende Schulung (SP-Schulung) nachweisen können.

Zum 1. Dezember 1999 wurde in Deutschland die Sicherheitsprüfung (SP) für Nutzfahrzeuge eingeführt. Die SP ersetzte somit die bisherige Bremsensonderuntersuchung (BSU) und die Zwischenuntersuchung (ZU). Für die Qualifizierung des durchführenden Personals hinsichtlich der Sicherheitsprüfung hat der Gesetzgeber klare Vorgaben gegeben. Hierzu gehört, dass das durchführenden Personal eine aktuelle SP-Schulung (nicht älter als drei Jahre) nachweisen muss. Somit ist gewährleistet, dass die sehr stark sicherheitsrelevanteb Bauteile überprüfenden Personen auf dem neuesten Stand der Technik und in der Gesetzeslage sind.

Seminarinhalt:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Vorschriften und Richtlinien
  • SP-Richtlinie und -Durchführungsanweisungen
  • Fahrgestell / Fahrwerk / Verbindungseinrichtungen
  • Lenkung / Reifen / Räder
  • EG-Bremsanlage
  • Druckluft / Drucklufthydraulik
  • Hydraulische Bremse mit Druckluftunterstützung
  • Ventile und Aggregate
  • ABV / ELB / Radbremsen
  • Praktische Übungen
  • Durchführung von Sicht-/Funktions-/Wirkungsprüfungen
  • Einsatz von Mess- und Prüfgeräten

Zielgruppe:

  • Kfz-Meister, die als verantwortliche Person bzw. Kfz-Gesellen, die als Fachkraft zur Durchführung von Sicherheitsprüfungen (SP) nach StVZO anerkannt werden wollen

Unterrichtseinheiten:

  • Erstschulung 26 Unterrichtseinheiten (viertägig)
  • Wdh.-Schulung 13 Unterrichtseinheiten (zweitägig)

Die Teilnehmer legen über die vermittelten Inhalte am Ende der Schulung einen schriftlichen Test ab. Die erfolgreiche Teilnahme ist Voraussetzung für die Aushändigung des Schulungsnachweises gem. StVZO.

Weitere Anträge, Formulare sowie Informationen finden Sie im Download-Bereich.

  
 

Service

Kontakt

Kfz-Innung München-Oberbayern
Gärtnerstr. 90
80992 München

Tel.: 089 / 1 43 62 - 0
Fax: 089 / 1 43 62 - 139
info@kfz-innung.de

Schulungsorte

HWK München Oberbayern
Bildungszentrum Mühldorf

Tögingerstraße 49
84453 Mühldorf

Bildungszentrum der
Kfz-Innung Schwaben
Robert-Bosch-Str. 1
86167 Augsburg

SP-Plus-Schulung