Das Kfz-Gewerbe Bayern startet ein neues Azubi-Portal


Zahlreiche Bewerbungen motivierter junger Menschen, rechtzeitig vor dem Start ins nächste Ausbildungsjahr – das ist der Wunsch jedes Ausbildungsbetriebes.

Um die Ausbildungssituation in Ihrem Betrieb weiter zu verbessern und die Nachfrage geeigneter Bewerber zu erhöhen, haben die bayerischen Kfz-Innungen in Zusammenarbeit mit dem Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern e. V. eine neues Azubi-Portal entwickelt. Mit vielen Vorteilen für Ihren Betrieb!

Mehr Resonanz:
Die Präsenz in einem zielgruppengerechten, userfreundlichen und mobilfähigen Portal sichert Ihnen hohe Aufmerksamkeit.

Mehr Qualität:
Das Interesse der Bewerber ist vorgefi ltert. Somit ist stets für hohes Bewerberniveau gesorgt.

Mehr Effizienz:
Sie profitieren von reduziertem administrativem Aufwand, hohem Automatisierungsgrad und einem einheitlichen Bewerbungsprozess.


Aktivierende Inhalte

Die Ausbildungsberufe Kfz-Mechatroniker/in und Automobilkaufmann/frau stehen im Fokus des Azubi-Portals und der begleitenden Werbekampagne. Großflächig und plakativ begrüßt das Portal seine Besucher – mit starken Kampagnenmotiven und selbstbewussten Headlines.


Einfache Suche

Zentrales Element des Portals ist die Ausbildungsplatzsuche. Hier können Bewerber – oder auch deren Eltern – nach geeigneten Ausbildungsplätzen in der näheren oder weiteren Umgebung suchen. Ganz unverbindlich und mit wenigen Klicks:

  • der Interessent gibt Ausbildungsberuf und PLZ ein
  • es werden ihm im PLZ-Gebiet entsprechende Angebote angezeigt
  • nach Auswahl der Angebote und Angabe seiner Daten sendet er die Anfrage ab
  • war Ihr Betrieb ausgewählt, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail

Schnelle Kontaktaufnahme

Mit der Angabe seiner Kontaktdaten sagt der Bewerber Ihnen, wie Sie mit ihm in Verbindung treten können: z. B. per E-Mail oder Telefon. Kontaktieren Sie jeden Bewerber möglichst zeitnah, um sich sein Interesse zu sichern.

Alles im Griff

Alle über das Azubi-Portal bei Ihnen eingegangenen Bewerber-Anfragen werden automatisch in einer Liste zusammengefasst, auf die Sie mittels Login zugreifen können. Bitte folgen Sie den Links in der ersten E-Mail, die Sie erhalten, um Ihr Konto einzurichten und Ihr Passwort zu vergeben.

Jeder Anfrage können Sie einen entsprechenden Bearbeitungsstatus zuordnen (z. B. „Schriftlicher Dialog gestartet“). So behalten Sie stets bequem den Überblick über alle Bewerbungen und bleiben immer auf dem neuesten Stand.

Unterstützend dazu erhalten Sie 14 Tage nach dem Eingang von Anfragen automatisch Reminder-E-Mails, falls deren initialer Status („Interessent wartet auf Kontaktaufnahme“) nicht geändert wurde. So ist sichergestellt, dass jede Anfrage bearbeitet und der Bewerbungsprozess in Ihrem Betrieb weiter optimiert wird.


Machen Sie auf sich aufmerksam

Zur effektiven Bewerbung des neuen Azubi-Portals und damit Ihrer Ausbildungsplätze stellen wir Ihnen eine vielfältige Auswahl von Werbemitteln bereit:

  • Flyer
  • Roll-Ups
  • E-Mail-Abbinder
  • Vorlage facebook Post
  • individualisierbare Printanzeigen

Auf diese Weise sichern Sie sich noch mehr Resonanz von potenziellen Auszubildenden sowie zusätzliches Interesse, beispielsweise von deren Eltern.

Einsteigen und Durchstarten

Sie finden das neue Azubi-Portal ab sofort unter www.kfz-ausbildung-bayern.de

Bei Fragen und Änderungswünschen zu den von Ihnen eingestellten Ausbildungsplatzangeboten sprechen Sie uns einfach an. Wir sind gerne für Sie da.

Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Erfolg bei der Nutzung des neuen Azubi-Portals und bei der Besetzung Ihrer Ausbildungsplätze.

Ansprechpartner

Michaela Blazekovic (9.00 bis 13.30 Uhr)

Tel.: 089 / 1 43 62 - 122
blazekovic@kfz-innung.de
Kfz-Innung München-Oberbayern

Gärtnerstr. 90
80992 München

Tel.: 089 / 1 43 62 - 0
Fax: 089 / 1 43 62 - 139
autoberufe@kfz-innung.de

Pia Corrocher (Mittwoch bis Freitag)

Tel.: 089 / 1 43 62 - 119
corrocher@kfz-innung.de

Kfz-Innung München-Oberbayern
Gärtnerstr. 90
80992 München

Tel.: 089 / 1 43 62 - 0
Fax: 089 / 1 43 62 - 139
autoberufe@kfz-innung.de