Autovertriebstage 2020

Roadmap 2030: Morgen erfolgreich handeln!

Der Automobilhandel steht vor einschneidenden Veränderungen. Die Automobilhersteller  sehen das bisherige Geschäftsmodell zunehmend kritisch und testen neue Vertriebswege, die zum Teil an den Händlern vorbeigehen. Stark zunehmende digitale Prozesse und Onlinedirektvertrieb kennzeichnen den Wandel, der den klassischen Automobilhandel vor große Herausforderungen stellt.

Die Händler sind jetzt stärker denn je gefordert, die eigene Marke zu schärfen. Sie müssen ihre Betriebe in dem sich verändernden Markt neu ausrichten. Neue Antriebstechniken, neue Kaufgewohnheiten und ein geschärftes Umweltbewusstsein erfordern auch vom Kfz-Gewerbe neue Antworten. Hinzu kommen politische und konjunkturelle Unsicherheiten. Die Händler müssen tragfähige Konzepte für das eigene Geschäft entwickeln und ihre Betriebe für harte Zeiten rüsten.

All dies greift »kfz-betrieb« in den Autovertriebstagen auf und wirft am 7. Mai 2020 im Vogel Convention Center in Würzburg einen Blick in die Zukunft des Automobilhandels. Wie mache ich mein Autohaus fit für die nächsten 10 Jahre? Worauf muss ich mich einstellen, was kommt, was bleibt – was geht?

Das Veranstaltungsformat ist speziell für Geschäftsführer sowie Vertriebs- und Verkaufsleiter im Automobilhandel konzipiert und bietet Impulsvorträge sowie konkrete Handlungsempfehlungen. Erfolgreiche Autohausunternehmer berichten, welche Wege sie einschlagen, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Eine Branchenausstellung rundet das Informationsangebot ab.

Programm & Anmeldung