EDV-Programm „AU-Plus“

Qualitätssicherungssystem im Rahmen der AU gem. §47 StVZO Grundlagen, Update, Mängelstatistik, Datensicherung etc.

Alle anerkannten AU-Betriebe sind verpflichtet eine Betriebsdokumentation zur Qualitätssicherung bei der Durchführung von Abgasuntersuchungen (AU) durchzuführen.

Hierfür hat sich der Einsatz eines PC- gestützten Systems "AU-Plus" als einfach und arbeitserleichternd erwiesen, so dass das Programm zum Quasi-Standard in anerkannten AU-Werkstätten wurde. Auf Wunsch zahlreicher Anwender bietet die Vertriebs-GmbH der Kfz-Innung München-Oberbayern ein kompaktes Grundlagenseminar zur Anwendung von AU-Plus an.

Seminarinhalt:

  • Grundlagen (Installation und Update über CD-ROM oder Internet)
  • Richtiges Führen der Mängelstatistik
  • Importmodul zur Übernahme der Daten des AU-Testgeräts
  • Durchführung der vorgeschriebenen Revision
  • Datensicherung (Durchführung, Häufigkeit, Aufbewahrung)
  • Jahresabrechnung
    ->Ausdruck der Mängelstatistik
    -> Erstellen des Bestandsnachweises
    -> Daten-Export
    -> Jahresabrechnung per E-Mail verschicken

Zielgruppe:

  • AU-Beauftragte anerkannter AU-Werkstätten
  • Mitarbeiter, die AU-Daten des Betriebs pflegen

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter Downloads.

Schulungsort

Ansprechpartner

Hedi Ferjani

Tel.: 089 / 1 43 62 - 123
ferjani@kfz-innung.de

Kfz-Innung München-Oberbayern
Gärtnerstr. 90
80992 München

Tel.: 089 / 1 43 62 - 0
Fax: 089 / 1 43 62 - 139
info@kfz-innung.de