Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
 
 
 

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über aktuelles und wissenswertes rund um das Thema Auto.

Ob Innungs-Aktivitäten, verschiedenste Events, das Berufsbild des Kfz-Mechatronikers, von der Ausbildung bis zum Meister und vieles mehr.

Aktuelles

Geschäftsstelle

Berufsbildungszentrum

Schulungs-Center-Garching

Premium-Bereich

Mitgliedschaft

Presse

Schiedsstellen

Ausbildung

Weiterbildung

Oldtimer

Technik-Bereich

Unsere Produkte

Rückruf-Service


Bestellfrist bis 31. März: Kleidung für Kfz-Meisterbetriebe

Sie wollen, dass Ihre Mitarbeiter gegenüber Ihren Kunden ein professionelles Bild abgeben und sich gleichzeitig mit ihrem Beruf identifizieren?

Dann ist die Firmenkollektion der Kfz-Innung München-Oberbayern genau das Richtige für Ihren Betrieb.


Mitgliederversammlung der Kfz-Innung

Am 29. März 2017 findet ab 17.00 Uhr in der Alten Bayerischen Staatsbank (Kardinal-Faulhaber-Straße 1, 80333 München) die Mitgliederversammlung 2017 der Kfz-Innung München-Oberbayern statt.

Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Eine schriftliche Einladung erfolgt an alle Mitgliedsbetriebe. Wir freuen uns auf ihren Besuch!

weiter


4. OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC 2017

Vom 07. bis 09. Juli findet zum vierten Mal die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC, die Oldtimer-Rallye des Kraftfahrzeuggewerbes statt. Diese Wochenend-Rallye für Old- Youngtimer führt Sie durch das wunderschöne oberbayerische Voralpenland und lässt - bei aller Begeisterung für die kleinen, rallyetechnischen Herausforderungen - ausreichend Raum für gemütliche Fachgespräche unter Gleichgesinnten.

weiter


 

 

Kostenfreie Betriebsberatung

Betriebsberater der Kfz-Innung mit breitem Fachwissen und Berufserfahrung im Kraftfahrzeuggewerbe unterstützen Sie in Ihrem Betrieb vor Ort kompetent, objektiv und kostenfrei unter dem Motto "Aus der Praxis für die Praxis!"

 


Reparaturkostenübernahmebestätigung

Die neue Reparaturkostenübernahme-
bestätigung (RKÜB, Stand 01/2017) liegt jetzt vor und eine Bestellung ist ab sofort möglich.

weiter


Zuschüsse für den Bau öffentlich zugänglicher Ladesäulen

Um den Ausbau des Ladesäulennetzes voranzutreiben, stellt der Bund im Zeitraum von 2017 bis 2020 insgesamt 300 Millionen Euro Fördermittel für die Errichtung von Ladestationen zur Verfügung. Mit dem ersten Aufruf zur Antragseinreichung sollen allein in Bayern bis zu 430 Schnellladepunkte gefördert werden, für Normalladestationen sind bundesweit darüber hinaus bis zu 10 Mio. Euro Fördergelder vorgesehen.

 

weiter


 

Ihr direkter Draht zu uns:

Telefon:  0 89 / 1 43 62 - 0
E-Mail:    info@kfz-innung.de