Durchführung der normkonformen Kalibrierung von Abgasmessgeräten durch die Vertriebs-GmbH der Kfz-Innung München-Oberbayern

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach einer normkonformen Kalibrierung von AU-Geräten, finden immer mehr Betriebe keinen Dienstleister, der die rechtzeitige Kalibrierung der eingesetzten AU-Geräte übernimmt.

Damit die Durchführung von Abgasuntersuchungen für Sie auch nach dem 31.12.2019 sichergestellt werden kann, bietet die Vertriebs-GmbH der Kfz-Innung München-Oberbayern durch ihr geschultes und akkreditiertes Personal, die normkonforme Kalibrierung von AU-Geräten ab sofort an.

Das Auftragsformular sowie weitere Informationen finden Sie hier:

Auftragsformular

Info-Flyer

Änderungen in Bezug auf die Messgenauigkeit/Kalibrierung ab den 01.01.2019 der Abgasmessgeräte

Über die angepasste AU-Richtlinie werden ergänzende Anforderungen an die für die Abgasuntersuchung (AU) eingesetzten Abgasmessgeräte (Viergas-/Trübungsmessgeräte) definiert, die von allen berechtigten Untersuchungsstellen (Überwachungsinstitutionen und anerkannte AU-Werkstätten) in Bezug auf die Messgenauigkeit/Kalibrierung ab den 01.01.2019 zu beachten sind.

Ausführliche Informationen finden Sie hier

Ansprechpartner

Hedi Ferjani

Tel.: 089 / 1 43 62 - 123
ferjani@kfz-innung.de

Kfz-Innung München-Oberbayern
Gärtnerstr. 90
80992 München

Tel.: 089 / 1 43 62 - 0
Fax: 089 / 1 43 62 - 139
info@kfz-innung.de 

Funda Umar

Tel.: 089 / 1 43 62 - 121
umar@kfz-innung.de

Kfz-Innung München-Oberbayern
Gärtnerstr. 90
80992 München

Tel.: 089 / 1 43 62 - 0
Fax: 089 / 1 43 62 - 139
info@kfz-innung.de